Dilemma auf See: Yacht trifft auf Flüchtlingsboot

Im Kinofilm „Styx“ von Regisseur Wolfgang Fischer, ab September 2018 in den deutschen Kinos bricht die deutsche Notärztin Rike zum Einhandtörn von Gibraltar zur Insel Ascension im Südatlantik auf. Es soll ihre Auszeit vom Job werden, ein lang avisierter Traumtörn. Doch auf dem Atlantik trifft die Seglerin auf ein überladenes Flüchtlingsboot, das zu sinken droht…

Der Film greift ein sehr ernstes Thema auf, das jeden Yachteigner, Skipper, jede Crew real treffen kann: Das Mittelmeer ist ein beliebtes Revier für Wassersportler. Dabei kreuzen sie auch die Routen der Schleuser. Doch was tun, wenn eine Yacht auf in Seenot geratene Flüchtlingsboote treffen?

Die Broschüre von “Pro Asyl” gibt Antworten über das richtige Verhalten im Ernstfall aufklärt.

Mein Rat jenseits aller Politik: Setzen Sie sich mit Ihrer Crew mit dem Thema und den Fakten auseinander bevor diese sie treffen, um im Ernstfall eine klare Handlungsdevise zu haben und im Zweifel schnell agieren zu können. Falsches Handeln kann rechtlich grafvierende Folgen haben…

>> Foto/Quelle